Startseite

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Intuitionsinsel

Intuition oder unmittelbare innere Wahrnehmung als Werkzeug?

Was ist damit gemeint?

Intuition ist ein unmittelbares Erleben und Erfassen der Wirklichkeit.
Der Weg zur Intuition ist eine Entdeckungsreise in die innere Schatzkiste unseres geistigen Potenzials. Das Ausmaß der eigenen, unentdeckten Talente ist weitaus größer als man bisher ahnte. Eine Voraussetzung für die Intuition ist die Konzentration. Loslassen, entspannen und die Vielfalt der Gedanken auf einen Punkt richten. Nichts tun, einfach nur geschehen lassen. Gedankenstille führt uns zu unserer Intuition. Sie taucht in den Denkpausen auf oder erst dann wenn wir bereits aufgegeben haben mit dem Verstand Lösungen zu suchen.  Ganz plötzlich wissen wir etwas. Wir haben fast verlernt, auf diese leise, innere Stimme zu hören. Die Intuition führt uns dahin, wo wir mit dem logischen Verstand nicht hinkommen können. Ahnung, Inspiration, Geistesblitz, Eingebung, wie man sie auch nennen mag, sie ist einfach eines deiner Werkzeuge.
Wir alle haben diese Antennen und Fähigkeiten zur außersinnlichen Wahrnehmung. Wahrscheinlich bist Du viel begabter dafür, als Du bisher geglaubt hast. Mit Hilfe der Intuition kannst Du also Wirklichkeit unmittelbar wahrnehmen. Der Verstand kann uns auf die wichtigen Fragen des Lebens keine Antwort geben, aber Deine Intuition kann Dir ganz genau zeigen, was für Dich stimmt.

Wie arbeite ich?

Meine Arbeitsmethoden sind losgelöst von Raum und Zeit. Konkret bedeutet das: Ein Gedankenaustausch zwischen Menschen passiert unabhängig von der Entfernung, in der sie sich zueinander befinden. Wir können per Telefon, Skype oder Zoom aus der Ferne arbeiten.
Möchtest Du mehr darüber erfahren?  Kontaktiere mich und stelle Deine Fragen.
 
Hinweis: Diese Arbeit dient ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt unter keinen Umständen den Besuch bei einem/er Schulmediziner/in. Solltest Du in psychotherapeutischer Behandlung sein oder diese benötigen, musst Du Dir vor einer Einzelsitzung die Einwilligung der/des behandelnden Ärztin/Arztes oder der/des Therapeutin/Therapeuten holen. 

Neuigkeiten:

Das Buch MÜTTER der NEUEN ZEIT mit mir als Co Autorin und andere Expertinnen

Vorwort: Gerald Hüther

Herausgeberin: Sabine Mänken

Erscheinungsdatum: KW 40